Projekttag im Lindenaumuseum

Nach einer kleinen Einführung in den Ablauf des Vormittags lauschten die Mädchen und Jungen der Klasse 2a unserer Schule den Ausführungen von Frau Wodzicki in den Räumen der
Sonderausstellung „In Szene gesetzt“. Sie gab interessante Einblicke in die Portraitmalerei und verstand es, die Kinder zum genauen Betrachten und Nachdenken anzuregen.
Im zweiten Teil unseres Projekttages fertigte jedes Kind unter der fachmännischen Anleitung von Frau Naumann im Studio für Bildende Kunst einen Druck mit eigenem Portrait an.
Es war für alle ein sehr schöner Tag.
 
[bg|Schuljahr 2015-2016/Projekttag Kl.2a]
 

Völkerball der Grundschulen

Am 04.11.2015 fand das Völkerballturnier der 4.Klassen in der Walter-Pesek-Halle statt.
Auch aus unserer Schule beteiligte sich eine Auswahlmannshaft, welche fair, ehrlich und super im Team kämpfte.
Leider gelang es nicht, einen der vorderen Plätze zu erreichen.

Freude am Sport hatten wir trotzdem.

Der Tag in der Stadtbibliothek

Wir, die Klasse 4b, waren in der Stadtbibliothek in Altenburg.
Dort hat uns Herr Rainer Hohberg über Saagen von früher erzählt.
Er hat viel herausgefunden, so z.B., dass es Menschen gab, die mit ihrer Steinschleuder mit großen Kugeln Löscher in das Schloss im Wald geschossen haben und es somit zerstörten. Diese großen Kugeln haben später Forscher im Wald gefunden.
Es gibt auch eine Saage darüber das eine Mutter ihr Kind im Schloss abgegeben haben soll und dieses dann von zwei Männern eingemauert werden sollte. Nach einen Blick in die Augen des Kindes entschieden sich dann aber die bösen Männer es nicht zu tun. Leider war die Belohnung für eine solche Tat sehr hoch, und so fanden sich doch einige, die für das viele Gold, was man ihnen bot, eine solche schlimme Tat begehen wollten. Das Kind flehte die Männer an ihnen doch ein kleines Loch zu lassen, aber die Männer taten es nicht. Aber bis jetzt hat man glücklicherweise nur Hunde und Katzen gefunden und noch kein eingemauertes Kind.
Es war sehr interessant wie die Zeit früher war. Wir haben viel heraus gefunden über Saagen und Legenden.
Zum Abschluss haben wir dann noch ein Quiz gespielt und konnten uns noch Bücher ausleihen.
Es war ein sehr schöner Tag.
 
Sophie Knöfler
 

 

Passend zum " T "

Dem Buchstaben der Woche, unternahmen die 22 Kinder der Klasse 1B am 28.10.2015 einen Ausflug ins Lindenau-Museum, um dort zu "t"öpfern.
Nachdem die Schülerinnen und Schüler sich auf den Bildern und Plastiken der Ausstellung Anregungen geholt hatten, durften sie im Studio der Bildenden Künste ein Tier ihrer Wahl aus Ton formen.
Die Ergebnisse können sich sehen lassen!
 
[bg|Schuljahr 2015-2016/Ausflug-Kl.1b]